RCMC Düsseldorf e.V.

Herzlich WillkommenAktuelles

F3A Vereinsmeisterschaft 3. Teilwettbewerb 10.09.2016

Der letzte Teilwettbewerb ist durch. Die gute Nachricht: keinerlei Unfälle oder Schäden, auch nicht an Modellen Die nicht ganz so gute Nachricht: es hätten mehr Teilnehmer sein können, denn  trotz fantastischen Wetters nahmen nicht so viele Piloten teil, wie erwartet und wie auch unter dieser Rubrik (in den internen Seiten) als F3A-Flieger gelistet. Lag aber letztlich auch an Terminschwierigkeiten, nachdem der eine oder andere wegen Urlaub oder dienstlicher Verpflichtungen verhindert war. Besonders hervorzuheben ist vielleicht noch, dass Jürgen mit einem eigentlich für 4S vorgesehenen, aber nur mit  3S ausgerüsteten Schaummodell teilnahm, so dass er ein echtes HandyCap eingebaut hatte. Ging aber trotzdem!!

Insgesamt war es ein schöner, sehr entspannter und fairer Wettbewerb und wir hoffen, dass im kommenden Jahr die Beteiligung noch höher sein wird.  Als Punktrichter standen uns wieder Eddy Steinbacher und Gert Pajatsch sowie -erstmals- Jörg Nadolski zur Seite. Für diese wichtige Begleitung und Unterstützung, ohne die ein solcher Wettbwerb nicht möglich ist, herzlichen Dank an dieser Stelle. Ab ca. 15:00 war der Platz wieder frei und wurde gemäß Flugbuch auch wieder genutzt.

Ergebnisse für diesen Tag:

F3A:
1. Daniel Wendling
2. Dr. Jürgen Degethoff
3. Willy Hellemans

"Schaumwaffel" 3 S:
1. Willy Hellemans
2. Daniel Wendling
3. Dr. Jürgen Degethoff + Andreas Ulmer (punktgleich...)

Danke an Willy für die Organisationn über das ganze Jahr, für die verschiedenen Trainingstermine und natürlich auch für die kulinarische Versorgung der Teilnehmer und Punktrichter! Willy wird das zusammengefasste Gesamtergebnis der Jahreswertung in den beiden Klassen bei der kommenden  Jahreshauptversammlung bekanntgeben (voraussichtlich Ende Januar 2017).
Ein paar Fotos:

Vereinsmeisterschaft Elektro-Segelflug am 03.09.2016

Gleich vier Wettbewerbe und Auswertungen fanden am 03.09.2016 auf unserem Platz statt. Dies waren die Vereinsmeisterschaft Elektro-Segelflug, sowie die Konkurrenz im Segelflug Elektro-Jedermann und Elektro-Jedermann-Hobby sowie ein Wettbewerb mit motorgetriebenen Holzseglern der ca. 2-Meter-Klasse. Bei der Vereinsmeisterschaft ging es darum, jeweils vier Minuten in der Luft zu bleiben und dann die Landelinie zu treffen. Bei den drei anderen Wettbewerben musste man „nur“ die jeweils vorgegebene und von Durchgang zu Durchgang längere Zeit in der Luft bleiben und den Platz treffen – also eigentlich eine Übung für jedes Vereinsmitglied mit Alleinflugberechtigung, das einen Elektro-Segler sein eigen nennt. Wetter und Stimmung waren gut, und am Ende, gegen 14:00, standen die Sieger fest. Danach war wieder freies Fliegen.

Vereinsmeisterschaft Elektro-Segelflug:
1. Max Finke
2. Dieter Rybold
3. Oliver Wünnenberg

Elektro-Jedermann:
1. Dieter Rybold
2. Max Finke
3. Willy Hellemans

Elektro-Jedermann-Hobby:
1. Oliver Wünnenberg
2. Eddy Steinbacher
3. Andreas Ulmer

Holzklasse:
1. Jörg Nadolski
2. Dietmar Helms
3. Reinhard Streisel

Glückwunsch an die Platzierten und Dank an alle Teilnehmer für den fairen Wettbewerb sowie an Dieter für die Organisation! Fotos:

Arbeitseinsatz am 24.09.2016

Es gibt viel zu tun ...
also packen wir es an! Am Samstag, den 24.09.2016, findet der dritte Arbeitseinsatz in diesem Jahr statt. Näheres kurzfristig noch über Mail vom Vorstand.

Hallenfliegen

Liebe Mitglieder,
wie Ihr wisst, ist die Halle an der Lenaustraße das ganze Jahr für uns alle jeden Freitag ab 20:00 Uhr geöffnet. Auch in der Sommerzeit kann sie also genutzt werden, was sich insbesondere natürlich eher bei schlechterem Wetter anbietet. So kann man auch bei miesem Wetter Reflexe "live" tranieren und kommt dadurch nicht aus der Übung ...
Besuche bitte kurz mit dem Vorstand abstimmen; Anfahrtbeschreibung auf der Seite "Unser Modellflugplatz" !