RCMC Düsseldorf e.V.

Herzlich WillkommenAktuelles

Erfolgreicher Arbeitseinsatz am 16.10.2021

Nach nebligem Beginn wurde es ein sonniger Tag- und vor allem ein erfolgreicher! 15 Mitglieder waren da, um nach langer Zeit mal wieder Hand anzulegen auf unserem Platzgelände. Es gab viel zu tun und es wurde auch eine ganze Menge geschafft! Vielen Dank an die Anwesenden.
An dieser Stelle auch ein herzlicher Dank an unsere "Senioren", die, ohne großes Aufheben darum zu machen, laufend ein erhebliches Stück Haus- und Platzpflege betreiben - ohne euren Einsatz wäre der "Berg", vor dem die heutigen Arbeiter standen, noch viel höher und größer gewesen. - Vielleicht sind die sichtbaren Ergebnisse ein Ansporn für die vielen, die am 16.10.2021 keine Gelegenheit hatten, ihre Arbeitskraft einzusetzen: am 06.11.2021 ist noch ein weiterer Arbeitstermin auf unserem Platz. Wir freuen uns auf Euch!

Jahreshauptversammlung 10.09.2021 - Protokoll ist ONLIINE

Liebe Mitglieder,

die Hauptversammlung hat am 10.09.2021 stattgefunden, mit einer leider recht geringen Teilnehmerzahl.
Die aktualisierten Festlegungen zum Flugbetrieb und zur Nutzung der Vereinsanlagen unter Corona entnehmt Ihr bitte der Mail des ersten Vorsitzenden vom 12.09.2021.

Das vollständige Protokoll der Versammlung ist im Vereinshaus wie üblich im Roten Ordner abgelegt. Außerdem findet Ihr es ab sofort an der üblichen Stelle im internen Bereich (==> Protokolle).
Mitglieder, die nicht, nicht mehr oder noch nicht in den internen Bereich unserer Seite kommen, wenden sich bitte an einen der Vorstände oder an Andreas Ulmer.

Registrierung UAS-Betreiber

Seit 01.05.2021 müssen alle Modelle, die schwerer als 250 Gramm sind, die sogenannte e-ID tragen. Sie kann einfach am oder im Modell angebracht werden. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) hat die e-ID vergeben und sie allen Mitgliedern per Mail geschickt, für die der Vorstand im vergangenen Jahr die Sammelregistrierung über den DAeC vornehmen konnte. Wer diese e-ID noch nicht erhalten hat, muss sie bitte selbst beim Luftfahrtbundesamt beantragen; auf der verlinkten Seite ist unten der "Eintritt" in die Registrierung zu finden. Rückfragen? => bitte an Vorstand oder Referenten.
 

Hallenfliegen - Nutzung der Halle

Nach dem strengen Corona-Lockdown im vergangenen Winter ist die Halle in der Lenaustraße wieder für uns offen. Am 05.11.2021 geht es los und dann steht sie uns bis Ende März jeden Freitag ab 20:00 Uhr zur Verfügung, damit auch im Winter geflogen werden kann und damit Ihr Eure Fingerfertigkeit und Reaktionsvermögen weiter trainieren könnt! Geflogen oder bewegt werden kann/darf Alles, was in einer Sporthalle möglich ist. Also auch kleine Hubschrauber, Drohnen … und natürlich die Racer. Unbedingt Turnschuhe für die Halle mitbringen! Anfahrt siehe auf dieser Seite, weiter unten unter "Indoorfliegen". Rückfragen, auch wegen Terminabstimmungen, bitte an Jörg Nadolski oder Andreas Ulmer (Siehe Vorstand und Referate).

Coronaregeln: Wir erwarten grundsätzlich die Erfüllung von 2G (geimpft oder getestet (max. 48h alt)) für Erwachsene und Test für Jugendliche ab 14 Jahren. Schulpflichtige Jugendliche gelten in der Unterrichtszeit als getestet. Da wir uns ja in der Halle des Stadtsportbundes befinden, muss ggf. die 2G bzw. der Coronatest (Schülerausweis o.Ä.) vor Ort belegt werden können. In jedem Fall auch bitte medizinische Maske mitbringen und tragen, und Abstände einhalten. Die Halle ist groß genug.

Umsetzung der "Drohnenverordnung", Kenntnisnachweis

Die vollständige Umsetzung der geänderten Luftverkehrsordnung trat zum 01.10.2017 in Kraft. Details wegen Kenntnisnachweis und der vorgeschriebenen Modellbeschriftung findet ihr hier.